Sie befinden sich hier: Service/Infos > Schulbuchausleihe/-listen > 
DeutschEnglishFrancais
20.10.2020 : 5:44 : +0200

Schulbuchlisten 2020/21

Die Listen sind vorläufig. Es kann noch Änderungen geben.

Die Listen dienen Ihrer Orientierung über die Kosten bei Selbstkauf.

Kaufen Sie Bücher möglichst erst vor Schuljahresbeginn, um Fehlkäufe zu vermeiden.

Sollten Ihnen Fehler in den Listen auffallen, melden Sie sich bitte bei uns.

- Ihre Schulbuchausleihe -

Entgeltliche Schulbuchausleihe 2019/20

 Die Leihgebühr ist auf folgendes Konto zu überweisen:

Aus Sicherheitsgründen kein Copy & Paste möglich!

Das derzeitige Entgelt beträgt für die jeweils zukünftige Klassenstufe ... 

5  -  11:     60,- Euro (bei mind. 3 schulpflichtigen Kindern: 48,- Euro)

12 - 13:     40,- Euro (bei mind. 3 schulpflichtigen Kindern: 32,- Euro)

Überweisen Sie bitte bis zum 20.06. des Jahres, damit ihr Kind im darauffolgenden neuen Schuljahr auch Bücher erhalten kann.

Wichtig: Wird der Zahlungstermin versäumt, verfällt die Anmeldung zur Ausleihe. Nach Schulerlass müssen dann alle benötigten Schulbücher auf eigene Kosten beschafft werden. 

Sprechen Sie jedoch in diesem Falle zunächst mit Herrn Seidel !

Von der Zahlung befreite Schüler/-innen:

Stichtag des Bescheids vom Amt ist dieses Jahr der 01.06.

Bitte geben Sie Ihrem Kind unbedingt den richtigen Bescheid zur Abgabe in der Schule mit (Kopie 1. Seite).

Verminderter Betrag (80%)

Den jeweils verminderten Betrag (80%) für die Schulbuchausleihe zahlen Familien mit mindestens drei schulpflichtigen Kindern.

Kindergartenkinder, Studierende sowie alle Freiwilligendienst-Leistenden gelten nach Schulerlass nicht als "schulpflichtig", sind also nicht anrechenbar.

Die Kopien der Geburtsurkunden bzw. der Kinderausweise sind jedes Schuljahr erneut (!) einzureichen. Beglaubigungen oder Schulbescheinigungen anderer Schulen sind nicht erforderlich.

Befreiung

Von der Zahlung des Buchgeldes befreit sind Familien mit folgenden Leistungsansprüchen:

  • nach SGB II (Arbeit Suchende)
  • nach SGB VIII (Heim-/ Pflegekinder)
  • nach SGB XII (Sozialhilfe)
  • nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
  • als Empfänger des Kinderzuschlags gem. § 6a BKGG (Bundeskindergeldgesetz)
  • als Empfänger des Wohngeldes zur Vermeidung von Hilfebedürftigkeit gem. § 9 SGB II oder gem. § 19 Abs. 1 und 2 SGB XII oder gem. § 7 Abs.1 Satz 3 Nr. 2  WoGG

Die bei uns eingereichten Unterlagen müssen den Befreiungsgrund für uns eindeutig erkennbar ausweisen. Benutzen Sie im Zweifel unseren Vordruck zur Vorlage beim 'Amt für soziale Dienste', falls Sie noch keinen Bescheid haben:

Bitte beachten Sie auch den jeweiligen Stichtag, an dem die Bescheinigung gültig sein muss. Dies ist in langen Schuljahren meist der 01.06., in kurzen Schuljahren der 01.05. - Achten Sie dazu auf unsere Hinweise!

FAQs

- Muss ich beim Wechsel von Klasse 12 nach 13 erneut zahlen? - Ja.

- Ich habe bisher teilgenommen, möchte aber im neuen Schuljahr kaufen. - Geht das? - Selbstverständlich, bitte die Anmeldung zur Schulbuchausleihe entsprechend ausfüllen und alle Bücher der Schule mit der Klasse zusammen abgeben.

-  Muss ich bei Auslandsaufenthalt zahlen, wenn ich vor Ende des Schuljahres zurückkomme? - Nein.

- Muss ich als 'Wiederholer' zahlen? - Ja.

- Wann kann ich als Abgänger meine Bücher abgeben? - In den großen Pausen, aber bitte im Lehrerzimmer bei Herrn Seidel/Sänger melden. Laufzettel (Sekretariat) beachten!

- Ich benötige ein Buch, weil ich in der Schule Nachhilfe gebe. - Kein Problem, wende dich bitte an Herrn Seidel/Sänger.

Frage nicht beantwortet? - Dann einfach in der Schule fragen oder eine Mail schreiben:

==> Rückfrage