Sie befinden sich hier: Unsere Schule > 
DeutschEnglishFrancais
23.4.2021 : 15:31 : +0200

Unsere Schule

Kontakt

Gymnasium Syke
La-Chartre-Str.
28857 Syke
Tel: +49 4242 1683 0
Fax: +49 4242 1683 33

Achtung bei Anfahrt:
Fahren Sie >> Lindhofstr. 6 / Parkplatz

Link: Anfahrtbeschreibung 

Aktuelles

13.01.21, 18:25
Erfolgreiche Teilnahme am Meereswettbewerb 2020

Die Schülerinnen Jasmin Reinhardt, Marie Porsch und Elisa Gleske aus dem Jahrgang 13 haben im Frühjahr am "Meereswettbewerb" (www.meereswettbewerb.de) der Deutschen Meeresstiftung aus Hamburg mit einem Beitrag zur ...[mehr]

08.07.20, 20:57
Veranstaltung

Der neue Termin für die Musical Premiere wird in den Januar 2021 gelegt. - Wir freuen uns auf Euch und auf Sie!

Verpflichtende Corona-Selbsttests zu Hause nach den Osterferien

Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern,

wie Sie sicherlich bereits aus der Presse entnommen haben, werden nach den Osterferien Corona-Selbsttest von allen Schülerinnen und Schülern verpflichtend zu Hause vor dem Unterricht durchgeführt. Dazu finden Sie am Ende dieses Artikels die Briefe des Ministers. 

Ohne ein negatives Testergebnis können Schülerinnen und Schüler nicht am Präsenzunterricht und nicht an der Notbetreuung teilnehmen. Die Durchführung des Tests und das negative Testergebnis werden von den Erziehungsberechtigten auf einem entsprechenden Formular bestätigt.

Die Selbsttests müssen jeweils morgens vor Unterrichtsbeginn durchgeführt werden. Bei Szenario B je nach Anwesenheit in der Schule montags und mittwochs oder dienstags und donnerstags. Am Ende der Woche werden den Schülerinnen und Schülern jeweils die Tests für die kommende Woche mitgegeben.

Ausgabe der Testkits nach den Osterferien

Für den Unterricht direkt nach den Osterferien müssen die Testkits erst ausgegeben werden. Die Ausgabe der Tests erfolgt am Montag, d. 12.04.2021. An diesem Tag findet für alle Schülerinnen und Schüler kein Präsenzunterricht statt! Ebenfalls findet aus organisatorischen Gründen kein Onlineunterricht nach Stundenplan statt (Ausnahme: Jahrgang 13). Die Lehrkräfte werden Aufgaben bei Teams einstellen, die von allen an diesem Tag bearbeitet werden. Ab Dienstag findet dann Unterricht nach Plan in Szenario B statt.

Die Abholung der Testskits erfolgt von 8 Uhr bis 13 Uhr an den unten angeführten Stationen. Sollte eine Abholung aus zwingenden Gründen in dieser Zeit nicht möglich sein, bieten wir einen weiteren Termin von 16 bis 17 Uhr an. Selbstverständlich können auch Testkits für Geschwister mitgenommen werden, dafür muss dann ggf. noch eine weitere, der Jahrgangsstufe entsprechende Abholstation aufgesucht werden. 

Bitte beachten Sie bei der Abholung eine Einhaltung des Mindestabstands. Es besteht Maskenpflicht. 

Montag, 12.4.2021, 8 – 13 Uhr

  • Jahrgänge 5 und 12: Eingang Treppen zwischen Theater und Musikschule (La-Chartre-Str.)
  • Jahrgänge 6 und 11: Haupteingang vom Parkplatz
  • Jahrgänge 7 und 10: Eingang F / Erdkunde
  • Jahrgänge 8 und 9: Eingang Erdkunde gegenüber der Sporthalle

Montag, 12.4.2021, 16 Uhr – 17 Uhr (Nur, wenn keine Abholung vormittags möglich)

  • alle Jahrgänge: Haupteingang vom Parkplatz

Aufhebung der Präsenzpflicht

Verpflichtende Tests zu Hause sind aus rechtlichen Gründen verknüpft mit der Aufhebung der Präsenzpflicht in allen Schuljahrgängen. Sie haben damit die Möglichkeit, Ihr Kind vom Präsenzunterricht befreien zu lassen, wenn Sie keine Testung vornehmen wollen. Ihr Kind erhält dann Materialien zur Bearbeitung, eine weitergehende Betreuung, wie Onlineunterricht wird aber aus organisatorischen Gründen nicht möglich sein. Das hierzu notwendige Formular finden Sie unten verlinkt.

Briefe des Ministers und weitere Informationen

Unterricht nach den Osterferien (ab 12. April 2021)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

nach jetzigem Stand (25.03.2021) werden die derzeitigen Regeln auch nach den Osterferien weiter gelten:

  • Es bleibt bei der bestehenden Präsenzpflicht.

  • Wenn der Inzidenzwert im Landkreis Diepholz an drei aufeinanderfolgenden Tagen unter 100 liegt, werden alle Schülerinnen und Schüler im Szenario B unterrichtet.

  • Wenn der Inzidenzwert im Landkreis Diepholz an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100 liegt, werden die Schülerinnen und Schüler im Distanzlernen unterrichtet.

  • Aus Gründen des Infektionsschutzes und zur Sicherstellung der Abiturprüfungen wird der 13. Jahrgang für seine letzten Unterrichtstage (12.4.2021 bis 15.4.2021) auf jeden Fall im Distanzlernen unterrichtet.

Der Wechsel der Szenarien beim Über- bzw. Unterschreiten des Grenzwertes wird über eine Allgemeinverfügung des Landkreises Diepholz kommuniziert und umgesetzt.

 

Bitte lesen Sie dazu auch die Briefe des Ministers:

Änderungen ab dem 8. März 2021 und stufenweise Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts ab dem 15. März 2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab dem 8. März werden einige Änderungen wirksam, die in der ersten Woche nur den 13. Jahrgang betreffen, der ja in Präsenz unterrichtet wird. Ab dem 15. März können dann weitere Jahrgänge wieder in die Schule kommen und ab dem 22. März alle Jahrgänge.

Im Einzelnen gilt:

Präsenzpflicht: Ab dem 08. März 2021 wird die Präsenzpflicht wieder hergestellt. Alle Schülerinnen und Schüler, für die nicht Szenario C gilt, nehmen dann wieder verpflichtend am Unterricht in der Schule teil. Die Regelungen für vulnerable Personen bleiben weiterhin bestehen.

Maskenpflicht: Ab dem 08. März 2021 ist das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung im Szenario B auch am Sitzplatz verpflichtend. Alltagsmasken werden hier weiterhin als ausreichend angesehen, es gibt keine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts:

Bis zu den Osterferien ist für die Schulen in Niedersachsen folgende Stufung vorgesehen:

  • Ab dem 15. März 2021 gilt das Szenario B für die Schuljahrgänge 5-7 und die Schuljahrgänge 12 und 13.

Am Montag, dem 15.03., kommen die Halbgruppen B in die Schule und dann am Dienstag die Halbgruppen A.

  • Ab dem 22. März 2021 gilt das Szenario B für alle Schülerinnen und Schüler.

----------------

Bitte lesen Sie dazu auch die Briefe des Ministers:

Brief an die Eltern:

https://schulnetzmail.nibis.de/files/99760a7f878700e1ba5599cf596f316f/2021-03-04_Brief_an_Eltern.pdf

 

Brief an die Eltern in leichter Sprache:

https://schulnetzmail.nibis.de/files/99760a7f878700e1ba5599cf596f316f/2021-03-04_Brief_an_Eltern_einfach.pdf

 

 

Brief an die Schülerinnen und Schüler der Sek. I:

https://schulnetzmail.nibis.de/files/99760a7f878700e1ba5599cf596f316f/2021-03-04_Brief_an_SuS_SekI.pdf

 

Brief an die Schülerinnen und Schüler der Sek. II:

https://schulnetzmail.nibis.de/files/99760a7f878700e1ba5599cf596f316f/2021-03-04_Brief_an_SuS_SekII_BBS.pdf

 

 

Anmeldung neuer 5. Jahrgang

Um- und Ausbau der Cafeteria (Stand: 18.03.2021)

Online-Ausstellung 2021 des Kunst-Lk (Jahrgang 13)

Die Online-Ausstellung unseres Kunst-Lks (Jahrgang 13) auf der Startseite der KSK Syke war ja zeitlich befristet und endete Ende Februar.

Die Sparkasse hat uns aber einen Link zukommen lassen, mit dem wir weiterhin Zugriff auf die Ausstellung haben:

=> https://www.ksk-syke.de/KunstLK2021

Informationen für die Oberstufe

Wie bereits angekündigt, finden Sie hier die aktuellen

Aktueller Hygieneplan (Stand: 30.11.2020)

Spendenaufruf Arequipa

Erkältungssymptome - Darf mein Kind in die Schule?

Klassen- und Studienfahrten

Für das Kalenderjahr 2020 wurden alle geplanten Klassen- und Studienfahrten aufgrund der unvorhersehbaren Infektionslage von der Schulleitung abgesagt. Der Niedersächsische Kultusminister hat in seiner Verfügung vom 11.06.20 den Schulen dringend empfohlen diese Fahrten abzusagen und angekündigt, dass das Land die Stornierungskosten für alle Reisen des Kalenderjahres, die bis zum 30.06.20 storniert werden, übernimmt.

Die Rücküberweisung Ihrer Zahlung erfolgt schnellstmöglich nach Abwicklung der Fahrten durch die Reiseanbieter.

 

Sollte Ihr Kind zum Schuljahresende die Schule verlassen, setzen Sie sich bitte mit der jeweiligen Klassenleitung in Verbindung, um die Rückabwicklung zu regeln.

 

Derzeit können wir noch keine Aussagen zu möglichen Alternativfahrten machen.

 

- Die Schulleitung -

Veranstaltung

Informationstag 2020

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen muss der Informationstag des Gymnasiums Syke für die zukünftigen 5. Klassen am 16. Mai 2020 leider ausfallen.

Aus diesem Grund haben wir hier Informationen zusammengestellt, um interessierten Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern einen Einblick in unsere Schule zu gewähren.

Präsentationen zur Gymnasialen Oberstufe

"Kunstprojekt-Entwürfe für den Bassumer Utiek der AWG" (2020)

Einsatz von Experimentierkästen am Gymnasium Syke

Kunst-Projekt "Am Strand" (2019)

Bücherei 2019/20

Anklicken für Detail-Informationen !

Schulgarten

Unser Schulgarten entsteht

Biedermann und die Brandstifter (zu den Bildern)

Pop-up-Architekturen 10FL2 (2018)

Kunstprojekt "Environment Schule" (2017)

Die Geschichte des Gymnasiums Syke ...

... beginnt im Jahre 1961. Seit jener Zeit wurde in regelmäßigen Abständen der schulische Gebäudekomplex erweitert, verändert und in Teilen von Grund auf renoviert. Heute präsentiert sich das Gymnasium seinen etwa 1120 Schülern als moderne und attraktive Bildungseinrichtung. 

 

Der Landkreis Diepholz als Schulträger hat alle Fachbereiche vorbildlich ausgestattet, von besonderer architektonischer Schönheit ist die Aula der Schule, die gemeinsam mit der Stadt Syke als Theater genutzt wird, und der Innenhof mit Holzskulpturen, die Schüler eines Leistungskurses Kunst erstellt haben.

Unsere Schüler kommen aus den Gemeinden Syke, Bassum und Weyhe. Wir bieten ihnen in der Sekundarstufe I

  • ein sprachliches Profil (mit den Fremdsprachen Englisch, Französisch oder Latein und Russisch, sowie bilingualen Unterricht in einem Sachfach),
  • ein mathematische-naturwissenschaftliches Profil,
  • ein musisches Profil
  • eine Bläserklasse ab dem 5. Jahrgang

Ab dem Schuljahr 2012/13 belegen die Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 (aufsteigend bis Klasse 9) sogenannte Profilfächer.