Sie befinden sich hier: Schule Aktiv > Fachbereiche / Fächer > Religion > Hexenprojekt > 7. Hexenhammer > 
DeutschEnglishFrancais
16.11.2018 : 7:01 : +0100
  • veröffentlicht 1487
  • geschrieben von den Dominikanern H. Institoris und J. Sprenger

Der Titel "Maleus Maleficarum" (eigentlich "Unholdinnen-Hammer") sollte schon ausdrücken, was die Autoren vorhatten: Die Angeklagten sollten im wahrsten Sinne des Wortes zerschmettert werden. Neben einer genauen Auflistung der Verbrechen der Hexen waren das Besondere die Anweisungen für das Abhalten von Hexenprozessen.

Dazu gehörten Angaben über die Erkrankung von Hexen am so genannten Hexenmal, über die Anhörung von ausschließlich Belastungszeugen und über den Ausschluss von Verteidigern. Als Mittel zur Wahrheitsfindung wurde die Folter verordnet.

Wasserfolter