Sie befinden sich hier: ARCHIV (... in Bearbeitung) > Schuljahr 2007/08 > Einblicke 2007/08 > 7ps - Die Bilis > 
DeutschEnglishFrancais
22.8.2018 : 2:03 : +0200

Ab heute sind wir Bilis!

Eindrücke aus den ersten drei Wochen in einer Biliklasse

"Good morning everybody", mit diesen Worten beginnt der erste Schultag für uns, die neue 7PS. PS, das bedeutet Profil Sprachen. In dieser Klasse werden die Sprachen besonders gefördert. Neben Englisch und Latein oder Französisch haben wir dreimal wöchentlich Russischunterricht. Außerdem werden wir abwechselnd in Erdkunde, Biologie, Geschichte und Musik auf Englisch unterrichtet. „Das war natürlich eine Umstellung!“, berichtet Julia Menzel, „Aber nach der dritten Stunde auf Englisch war das ganz normal für uns. Natürlich verstehen wir nicht gleich alles und manchmal muss man nachfragen, aber unsere Klassenlehrerin, Frau grote Lambers, die uns in Englisch und Erdkunde unterrichtet, gestaltet den Unterricht so, dass wirklich jeder mitkommt, wir aber trotzdem die gleichen Dinge lernen wie die „normalen“ Klassen.

Der bilinguale Unterricht macht sehr viel Spaß, genauso wie der Russischunterricht. Am Anfang kommt man sich ein bisschen vor wie im Kunstunterricht, da es im Russischen  andere Buchstaben gibt als im Deutschen oder Englischen. Aber es ist sehr interessant, eine neue und völlig andere Sprache zu lernen.

Viele Freunde haben uns gefragt, warum wir dieses Profil gewählt haben. Die Gründe sind ganz einfach:

Weil wir Spaß an Sprachen haben und total gerne Englisch sprechen - und natürlich, weil wir die Chance bekommen, an einem Schüleraustausch teilzunehmen und nach Russland zu reisen. „Denn nach Russland wäre ich wohl nie in meinem Leben gekommen“, lacht Lea Peukert.

Neele und Saskia (7PS)