Sie sind hier: Schulleitung > Berufsorientierung
DeutschEnglishFrancais
19.10.2017 : 3:47 : +0200

Berufs- und Studienorientierung am Gymnasium Syke

Liebe Eltern, Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

in Deutschland gibt es 18.000 Studiengänge und 330 Ausbildungsberufe. Eine fundierte Berufs-und Studienwahl zu treffen fordert den Schülerinnen und Schülern einiges ab.

Das Gymnasium Syke (auch in Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren der Wirtschaft, Verbänden, Kammern, Hochschulen und Beratungskräften der Arbeitsagenturen) unterstützt die Schülerinnen und Schüler dabei, die eigenen Wünsche, Fähigkeiten und Interessen mit den Anforderungen und Möglichkeiten in der Arbeitswelt abzugleichen und daraus Schritte für ihre Lebensplanung zu entwickeln.

In der Mittelstufe geht es vor allem um schulische Orientierung, bei der die Fächer- und Profilwahl im Zentrum stehen. Der Zukunftstag ist aber eine erste Informationsquelle über Berufsfelder. In den 9. und 10. Klassen beschäftigen sich die Schülerinnen und Schülern mit dem Themenfeld „Unternehmen und Arbeitsbeziehungen“. Dieses ermöglicht die Auseinandersetzung mit Themen rund um den Arbeitsmarkt und die Arbeitswelt, sowie die Reflexion über Anforderungen der Arbeitswelt für die eigene Berufswahl.

In der Oberstufe gewinnt die berufliche Orientierung an Bedeutung. Das Abitur rückt näher, wichtige Entscheidungen stehen an, welche die Schülerinnen und Schüler gut vorbereitet treffen sollen.

Das Berufs- und Studienorientierungskonzept des Gymnasiums Syke orientiert sich an dem Erlass „Berufsorientierung an allgemeinbildenden Schulen“ des Nds. Kultusministerium und sieht in Verbindung mit der Erhöhung der Zahl der Unterrichtsstunden im Fach Politik/Wirtschaft im 11. Jahrgang weitere Handlungsfelder wie z. B. Potenzialanalyse oder Berufswahlpass vor.

Für Fragen oder Anregungen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

C. Schuhmacher

Feste Elemente der Berufs- und Studienorientierung an unserer Schule:

Jahrgang 5 bis 8:

Girls’day/boy’s day (Zukunftstag): erste Erfahrungen im Berufsalltag

 

Jahrgang 9:

Bewerbungstraining Jump! Selfmarketing-Training. Externer Träger UP Consulting

Berufsweg-de (u.a. Berufsorientierungstests und nachhaltige Dokumentation der Berufsorientierungs- und Bewerbungsbemühungen)

Sozialpraktikum im Profil Lebenswelt

Informationsabend des Arbeitssamts für Eltern (alternative Bildungsgänge nach 9 und 10)

Betriebsbesichtigung mit anschließender Präsentation und Reflexion im Unterricht

 

Jahrgang 10:

Schülerberatungstag (vorbereitete Gespräche zwischen Schülerinnen/ Schüler und Lehrkräften)

Zweiwöchiges Betriebspraktikum. Es werden während der Praktika Berichte nach vorgegebenen Kriterien angefertigt, die von der Politiklehrerin/ dem Politiklehrer korrigiert werden

 

Jahrgang 11 und 12:

Studium- und Berufsbörse am Gymnasium Syke.

Verschiedene Betriebe, Institutionen, Universitäten, insbesondere ehemalige Schülerinnen und Schüler des

Gymnasium Syke informieren über ein breitgefächertes Spektruman Studiengängen und Berufen

Besuch der Berufsmesse Vocatium. Dort simulieren Schülerinnen und Schüler Vorstellungsgespräche und können sich je nach Interesse bei Unternehmern

der Region über Berufs-und Studienfelder informieren.

Besuch der Berufsbörse der Berufsschule in Syke. Die Teilnahme wird auf Antrag genehmigt

Erkundung zum Studium an der Hochschule Bremen. Die Teilnahme wird auf Antrag genehmigt.

Veranstaltung zur Berufsinformationen für den 11. Jahrgang durch die Agentur Für Arbeit