Sie sind hier: Schule Aktiv > Schulpartnerschaften > Arequipa, Peru > Arequipa-Basar 2016
DeutschEnglishFrancais
22.7.2017 : 0:51 : +0200

Vorweihnachtliche Zeit beim Arequipa-Bazar 2016

 

Große Freude am Gymnasium Syke: Ganze 16.700 Euro sind beim diesjährigen Weihnachtsbasar am 26. November zusammengekommen, um das Kinder- und Jugendheimprojekt „Casa Verde“ im peruanischen Arequipa zu unterstützen. Der Arequipa-Basar hat am Gymnasium Syke bereits eine lange Tradition, und so hatten die Schülerinnen und Schüler auch in diesem Jahr wieder eifrig Weihnachtsschmuck zum Verkauf gebastelt, musikalische oder szenische Darbietungen eingeübt und für ein reichhaltiges kulinarisches Angebot gesorgt, um bei der Schulveranstaltung Geld für den guten Zweck zu sammeln. Mit einer so hohen Summe hatte am Gymnasium Syke dennoch niemand zu rechnen gewagt. An das Projekt „Casa Verde“, das vom seinem Leiter Volker Nack bei der Veranstaltung vorgestellt wurde, geht in diesem Jahr daher ein besonders großes „Weihnachtsgeschenk“, durch das, so hoffen die Syker Gymnasiasten, möglichst vielen Kindern und Jugendlichen in Arequipa aus Armut und Perspektivlosigkeit herausgeholfen werden möge.