Sie sind hier: Schule Aktiv > Kunst - Musik - Theater > Musik > Big Band > Big Band Meeting 2015
DeutschEnglishFrancais
12.12.2017 : 18:46 : +0100

7. Niedersächsisches Big Band Meeting in Stadthagen vom 20.-22.05.2015

Die Big Band des Gymnasiums Syke durfte zum zweiten Mal bei einer dieser jedes zweite Jahr stattfindenden Begegnungen dabei sein, neben jeweils zwei Big Bands aus Oldenburg und der gastgebenden Schule, des Ratsgymnasiums in Stadthagen, sowie je einer aus Clenze und Celle.

Unsere Besetzung, nämlich die Größe (38 MusikerInnen), die Altersmischung (7.-12.Jg.) und SängerInnen als Solisten und im Chorsatz, stellt innerhalb der Schulbigband - Landschaft Niedersachsens eine Besonderheit dar. Durch ihre tollen Auftritte in diesen drei Tagen bewies unsere Big Band aber auch, dass sie musikalisch hohe Qualität zu bieten hat.

Nach der Ankunft am Mittwoch stellten sich alle teilnehmenden Band mit jeweils zwei Stücken einander vor, auf der großen Aulabühne des Ratsgymnasiums, die anlagentechnisch hervorragend ausgestattet und vorbereitet war, sodass jede Band professionell abgemischt erklingen konnte. Wir präsentierten uns als 4. Band mit zwei Paul-Anka-Versionen von „Jump" und „Wonderwall" vor großem Publikum - und die SchülerInnen zeigten sich in Bestform! Dieser Auftritt war nicht nur sehr gut gelungen, sondern machte richtig Spaß!

Nachmittags und abends gab es Zeit zum Kennenlernen der anderen Bands sowohl im Stadthagener Hallenbad als auch beim Grillfest.
Der Donnerstag verlangte den Musikern in Instrumental- und Gesangsworkshops nicht nur einiges ab, sondern brachte viele neue Anregungen und Tipps namhafter Dozenten aus ganz Deutschland.

Am Abend fand für alle ein Doppelkonzert der Stadthagener Big Band „Body & Soul" sowie der Big Band des NDR statt, in der wir etliche Musiker wiedererkannten, die schon bei unserem Gemeinschaftskonzert in Syke 2010 überzeugt hatten. Ihr aktuelles Programm „Petite Fleur" war absolut mitreißend und großartig
Freitag stand vormittags ein 60minütiges Konzert unserer Big Band in der „Oberschule am Schlossgarten" an, was für uns eine hervorragende Möglichkeit bot, sich für den Auftritt auf dem Marktplatz in Stadthagen am Nachmittag einzuspielen. Bei bestem Wetter und mit professioneller technischer Betreuung auf großer Open-Air-Bühne gelang dort abermals ein begeisternder Auftritt.

Insgesamt sind wir stolz und dankbar, einmal mehr bei einem solchen hochklassig besetzten Meeting dabei gewesen sein zu dürfen, wir haben das Syker Gymnasium sicherlich würdig vertreten. Für uns waren diese drei Tage ein absoluter Gewinn: Wir haben eindrucksvolle Aufritte gestalten und genießen können, tolle Bands erlebt und durch die Workshops viel Neues erfahren.

Wir danken ausdrücklich Herrn Andreas Meyer, dem Leiter der Stadthagener Big Bands, für die Organisation des Niedersächsischen Big Band Meetings!

Jutta Röscher 02/06/15