Sie sind hier: Service/Infos > Profilunterricht (WPU)
DeutschEnglishFrancais
14.12.2017 : 14:10 : +0100

Informationen zum Profilunterricht - oder genauer der Wahlpflichtunterricht (WPU) (copy 1)

Ab dem Schuljahr 2016/17 wird der Profilunterricht vom 8. Jahrgang aufsteigend an unserer Schule weitergeführt.

Da es keine Profilklassen (bilingual, naturwissenschaftlicher Schwerpunkt) mehr gibt, ist es der Schule möglich, jedem Schüler/jeder Schülerin ein Profilfach anzubieten. Die Profile werden klassenübergreifend unterrichtet.

Den unterrichtenden Kolleginnen und Kollegen bieten sich in der Unterrichtsgestaltung Freiräume, z. B. die vermehrte Nutzung anderer Unterrichtsformen, -methoden oder –inhalte, die auch wesentlich stärker auf die Interessen der Schülerinnen und Schüler Rücksicht nehmen können.

Am Gymnasium Syke gibt es zur Zeit die folgenden fünf Profile:

1. Bilinguales Profil

2. Lebenswelten (Geschichte, Erdkunde, Politik, Werte und Normen)

3. Kultur

4. Natur und Umwelt 

5. Natur und Technik

Wichtig ist es, dass die Entscheidung für die Profile zwischen den Eltern und Kindern abgesprochen wird. Hier sollten Interessen und Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler ausschlaggebend sein und nicht die Freundesgruppen. Von den vertrauten Mitschülerinnen und Mitschülern sind die Kinder ja nur an wenigen Wochenstunden getrennt.

Vorgehen zum Schuljahr 2016/17

Der weitere Ablauf zur Planung des Schuljahres 2016/17:

1. Die Austeilung der Wahlzettel bis zum 27. Mai ist erfolgt.

2. Rücklauf der Wahlzettel bis zum 10. Juni über die Klassenlehrer

3. Bekanntgabe der einzelnen Profilgruppen ab dem 22. Juni

Die Wahlbögen müssen von den Erziehungsberechtigten unterschrieben werden.