Sie sind hier: Schulleitung > Aktive Pause
DeutschEnglishFrancais
19.10.2017 : 3:43 : +0200

Die aktive Pause

"Lernen braucht Bewegung" ist der Leitsatz eines Aktionsplans des Niedersächsischen Kultusministeriums aus dem Jahre 2007. Die Zusammenhänge zwischen "Bewegten Kindern und schlauen Köpfen" sind am Gymnasium Syke aber schon frühzeitig erkannt worden.

Bereits 2005, als die Aktion des KUMIS noch gar nicht ins Leben gerufen war, entstand an unserer Schule die aktive Pause für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 -7. Drei so genannte "Spieletonnen" (gesponserte Mülltonnen) wurden mit finanziellen Mitteln des "Vereins der Freunde und Förderer des Gymnasium Syke" mit altersgerechten Sport- und Spielgeräten ausgestattet, sodass schon bald eine bewegte Pause für unsere Kleinen entstand. Zusätzliche Basketballkörbe, Tischtennisplatten, Fußballtore, eine Kletterwand und zwei Beach-Volleyballfelder trugen zudem dazu bei, dass auch zunehmend ältere Schülerinnen und Schüler Interesse an der aktiven Pause entwickelten.

Die positiven Erfahrungen, die an unserer Schule mit der aktiven großen Pause gemacht wurden, führten zu Überlegungen, dass auch in den kleinen Pausen oder sogar in kurzen Unterrichtspausen aktive Bewegungsübungen durchgeführt werden sollten.

Denn Kinder und Jugendliche brauchen Bewegung, damit sie sich gesund und leistungsfähig entwickeln. Bewegung ist nicht nur unerlässlich für die körperliche, sondern auch für die kognitive Entwicklung; sie fördert die Lernbereitschaft, die Lernfähigkeit und das psychosoziale Wohlbefinden.

Also, warum noch länger warten? Aktivität hieß das praktische Rezept gegen die oft niederschmetternden Diagnosen! Damit wurde unsere Aktion "Kluge Köpfe machen Pause ins Leben" gerufen.

Die in diesem Zusammenhang entwickelten Bewegungsübungen dienen zur Verbesserung der Atmung, der Kräftigung der Muskulatur, zum Erhalt der Beweglichkeit, der Gewandtheit, der Geschicklichkeit und vor allem der Konzentration. Die Bewegungsanweisungen wurden in Folie eingeschweißt und an alle Klassen und Kurse ausgegeben.