Sie befinden sich hier: Schule Aktiv > Lesenacht > Lesenacht 2010 > "Ritterburg und Königsschloss" > 
DeutschEnglishFrancais
15.8.2018 : 18:22 : +0200

Ritterburg und Königsschloss

Mittelalter wird wieder lebendig

Am Freitagabend bei der Lesenacht am Gymnasium Syke wurden Szenen des Nibelungenliedes aufgeführt. Es fehlte an nichts, was den Reiz dieses spannenden Sagenstoffes ausmacht: Liebe, Heldentum, Kampf, Eifersucht, Intrigen ... - Um 19.00 Uhr trafen sich erwartungsvoll Schüler der sechsten Klassen, die mit Hilfe der Schüler einer achten Klasse und deren Lehrer Michael Pitz-Grewenig Szenen des Sagenstoffs einstudierten. Damit die Recken und edlen Damen nicht verhungerten, servierten Schülerinnen der Klasse 8 "armen Ritter", eine Speise aus Weißbrot, Zucker, Ei und "Rama". Gestärkt kam es dann um 20.30 Uhr zur Generalprobe.

Befragt, ob er denn nach diesem dramatischen Stoff noch ruhig schlafen könne, sagte ein Schüler: "Ja, und wenn nicht, mache dies auch nichts. Der nächste Teils der Lesenacht - die Nacht - würde noch spannender!"

(Jonah-Noel K., Marcel L., Julian W., 6D)