Sie befinden sich hier: Schule Aktiv > Lesenacht > Lesenacht 2010 > "Der Mord an Frau R." > 
DeutschEnglishFrancais
14.12.2018 : 16:21 : +0100

Der Mord an Frau R.

Syker Lehrerin blutüberströmt
??? Mord im Gymnasium ???

Am Abend des 26.02.2010 fanden sich am Syker Gymnasium junge Detektive ein, um einen mysteriösen Fall zu lösen. Im Rahmen der fünften Lesenacht der sechsten Klassen wurden verschiedene Workshops angeboten. Bei dem Workshop der ???  wurde an Frau R. anscheinend ein Mord begangen. Sie befand sich regungslos auf dem Fußboden der Schule, mit einer roten Masse verschmiert. - Blut? Die Detektive suchten nach wichtigen Informationen, um den Fall zu lösen. Sie sammelten mühsam in dem ganzen Gebäude Indizien, die anfangs trotzdem nur sehr wenig Auskunft gaben. Doch schließlich fanden die Detektive in der Bücherei einen wichtigen Hinweis, mit dem sie den Täter kurz darauf fassen konnten. Danach wurden sie noch kräftig belohnt.
Auch Frau R. wurde später wieder gesichtet. Nach dem Vorfall am Beginn des Abends befragt, sagte sie, dass sie immer noch Ketchup rieche.
Die Stimmung bei den Workshopteilnehmern brachte Edgard S. prima und knapp auf den Punkt: "Ich fand den Workshop sehr gut, weil wir dort einen spannenden Fall gelöst haben." 

(Niklas H. und Thomas H., 6D)